Mailserveradressen (POP3 / IMAP / SMTP) und Username/Benutzer

Mail-Serveradressen und Ports (Premium-Postfächer siehe unten):

POP3: mail.inetmx.de Port 110
IMAP: mail.inetmx.de Port 143
SMTP: mail.inetmx.de Port 25

Verschlüsselung ist möglich mit POP3s und IMAPs sowie SMTPs:
Wir empfehlen IMMER die Verschlüsselung zu verwenden.

POP3: mail.inetmx.de Port 110 (STARTTLS)
IMAP: mail.inetmx.de Port 143 (STARTTLS)
SMTP: mail.inetmx.de Port 25 (STARTTLS)

Veraltet kann STARTTLS in Ihrem Mailclient auch als StartSSL verzeichnet sein.

Ältere Methode:
POP3s: mail.inetmx.de Port 995 (SSL/TLS)
IMAPs: mail.inetmx.de Port 993 (SSL/TLS)
SMTPs: mail.inetmx.de Port 465 (SSL/TLS)


Weiterhin steht der Submissonport bereit: 587

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Mailprogramm auch "der Postausgangsserver erfordert Authentifizierung" -> "gleiche Daten wie Posteingangsserver verwenden".


Diese Einstellungen können an jedem Mailclient vorgenommen werden. So z.B. auch auf dem Mobiltelefon wie iPhone oder Android.

Hilfeseite zum Einrichten des E-Mailprogramms (Mail-Client): Hilfeseite zum Einrichten


Benutzername und Passwort:


Der Username ist NICHT Ihre Emailadresse, sondern der Name des Postfaches (
z.B. k12345678_pf1). 
Dies gilt auch für den Postausgangsserver (SMTP erfordert Authentifizierung).

Den Namen des Postfaches können Sie im WebConfig -> Hostings & Pakete -> Zahnrad -> E-Mail & Postfächer einsehen.

 

 

Web-Mail:

Es steht jedem Kunden eine WebMail-Oberfläche zur Verfügung: https://www.iNETmX.de